Start FAQ – Renault Z.E. ZOE – Häufig gestellte Fragen

FAQ – Renault Z.E. ZOE – Häufig gestellte Fragen

Renault Zoe Z.E. 100% Elektrisch - 400km Reichweite
Renault ZOE Z.E. in der Farbe rot – Foto: Newspress

 

Renault Z.E. ZOE Fehlermeldungen

Welche Fehlermeldungen folgen der Fehlermeldung ELEC System prüfen und welche Fehlermeldungen stehen im direkten Zusammenhang?

Häufige Fehlermeldungen, die auf die Fehlermeldung „ELEC System“ folgen:

  • Renault Z.E. ZOE Tempopilot prüfen
  • Renault Z.E. ZOE Begrenzer prüfen

Ähnliche Fehlermeldungen, die häufig im Zusammenhang mit der Fehlermeldung „ELEC System“ angezeigt werden:

  • Renault Z.E. ZOE STOP – Elektr. Störung – GEFAHR
  • Renault Z.E. ZOE Störung Elektromotor

 

Welche Anzeichen deuten auf die Fehlermeldung ELEC System prüfen beim Renault Z.E. ZOE hin?

Folgende Anzeichen deuten auf die Fehlermeldung „ELEC System prüfen“ und die in direktem Zusammenhang stehenden Meldungen hin:

  • Fehlermeldung „ELEC System prüfen“ wird im Cockpit angezeigt.
  • Fußgängerhupe schaltet sich ein.
  • Die Klimaanlage geht aus.
  • Die Geschwindigkeit wird auf 30 km/h begrenzt.
  • Ein schleifendes Geräusch vom Motor tritt auf, das sich verstärkt und zu einem kreischenden Ton wird.
  • Das Aufladen der Traktionsbatterie (400 V Batterie) ist nicht mehr möglich.

 

Welche Fehlerursache hat die Fehlermeldung ELEC System prüfen beim Renault Z.E. ZOE?

Die häufigsten Ursachen der Fehlermeldung ELEC System prüfen:

  1. Der Gleichspannungswandler, DC-DC Wandler oder auch Pulsbox genannt ist defekt.
  2. Feuchter Kohlenabrieb der Motorkohlen erzeugt Nebenschlüsse bzw. Kurzschlüsse die Spannungsspitzen verursachen können.
  3. Der Kohlenabrieb verunreinigt die Motorkugellager, aufgrund der höheren Reibung entstehen Geräusche.
  4. Die 12 V Batterie versorgt das Bordnetz nicht ausreichend, nachfolgende Fehler könnten die Ursache sein:

4.1 Die 12 V Batterie ist entladen.

– das Aufladen der 400 V Batterie ist nicht möglich. (defekter Gleichspannungswandler)
– das Fahrzeug wurde schon länger nicht mehr gefahren. (Selbstentladung)

4.2 Die 12 V Batterie ist defekt.
4.3 Die Anschlüsse der 12 V Batterie sind verschmutzt.

 

Wie kann die Fehlermeldung ELEC System prüfen beim Renault Z.E. ZOE behoben werden?

Häufig konnte der Fehler „ELEC System“ durch folgende Abhilfemaßnahmen behoben werden:

Abhilfemaßnahme zu Fehlerursache 1 (defekter Gleichspannungswandler): Ersetzen des alten Gleichspannungswandlers durch einen Neuen.

Abhilfemaßnahme zu Fehlerursache 2 (beschädigter Elektromotor): Abhängig von der Schädigung des Elektromotors durch den entstandenen Abrieb der Kohlenbürsten und der daraus erzeugten Nebenschlüsse, kann bei geringer Beschädigung (keine Geräuschentwicklung hörbar) bei jedem Serviceintervall der Abrieb der Kohlenbürsten mit Druckluft ausgeblasen werden. Darauf sollten Sie bei Ihrem nächsten Service in der Werkstatt hinweisen. Durch das Ausblasen des Kohlenabriebs kann verhindert werden, dass dieser sich sammelt und bei Feuchtigkeit Nebenschlüsse entstehen. Somit lässt sich eine dauerhafte Schädigung des Elektromotors verhindern.

Sollte der Elektromotor bereits Geräusche machen, dann hilft nur noch der Austausch durch einen neuen Elektromotor.

Abhilfemaßnahme zu Fehlerursache 3 (Ausfall der 12 V Versorgung):

(a) Sollte die 12 V Batterie entladen sein, kann als sofortige Abstellmaßnahme versucht werden in den aufgeweckten Zustand zu wechseln, um das Laden durch die 400 V Batterie zu aktivieren. Sollte das nicht möglich sein, hilft das Laden der 12 V Batterie mit einem externen Ladegerät. Link zum 12 V Ladegerät für den Renault ZOE: CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät mit automatischem Temperaturausgleich, 12 V *

(b) Wenn nach vollständigem Aufladen der Fehler immer noch angezeigt wird, sollte die alte 12 V Batterie durch eine Neue ersetzt werden. Link zur passenden 12 V Batterie für den Renault Zoe: Varta 5524000473132 Starterbatterie in Spezial Transportverpackung und Auslaufschutz Stopfen (Preis inkl. EUR 7,50 Pfand)

Wird der Fehler erst in ca. 3 Monaten erneut angezeigt, kann davon ausgegangen werden, dass sich die 12 V Batterie durch die Selbstentladung entladen hat und das Laden im aktiven Zustand über den Gleichspannungswandler nicht mehr funktioniert. In diesem Fall ist der Gleichspannungswandler defekt.

(c) Sollte die Fehlermeldung dennoch angezeigt werden, sollte ein neuer Gleichspannungswandler eingebaut werden, denn nur mit einem funktionierenden Gleichspannungswandler kann die 12 V Batterie im aufgeweckten Zustand aufgeladen bzw. der Ladezustand gehalten werden.

(d) Wenn die Anschlüsse der 12 V Batterie durch Korrosion oder Oxidation verschmutzt sind, sollten diese gründlich von innen und außen gereinigt werden. Nach dem Anklemmen ist auf festen Sitz der Anschlüsse zu achten und anschließend sollten diese mit Batterie-Pol-Fett vor erneuter Korrosion und Oxidation geschützt werden. Das Batterie-Pol-Fett hat zusätzlich zum Schutz vor Korrosion und Oxidation die Eigenschaft, Kriechströme und Kontaktwiderstände zu vermindern. Link zum Batterie-Pol-Fett: Liqui Moly 3140 Batterie-Pol-Fett, 50 g *

Abhilfemaßnahme zu Fehlerursache 4 (die Traktionsbatterie lässt sich nicht laden): Häufig hilft das Ab- und Anklemmen der 12 V Batterie oder auch das einschlafen lassen für ca. 20 min und einem erneuten Starten der Renault ZOE.

 

Wie kann die Fehlermeldung ELEC System prüfen beim Renault Z.E. ZOE entstehen und gedeutet werden?

Wie könnte der Fehlereintrag entstehen bzw. warum könnte die Fehlermeldung „ELEC System“ ausgegeben werden?

Entstehung der Fehlerursache 1 (defekter Gleichspannungswandler): Der Ausfall des Gleichspannungswandlers lässt sich durch Spannungsspitzen, die die Elektronik beschädigen und aufgrund von feuchtem Kohlenabrieb im Motorgehäuse entstehen (Fehlerursache 2) oder durch einen falsch ausgelegten Gleichspannungswandler erklären.

Entstehung der Fehlerursache 2 (beschädigter Elektromotor): Der Kohlenabrieb des Elektromotors sammelt sich in einem geschlossenem Gehäuse. Anders als bei Elektromotoren, die in Industriemaschinen verwendet werden, kann der Abrieb nicht entweichen und sammelt sich im Gehäuse. Durch Feuchtigkeit und Nässe wird der Abrieb zu einer Masse, die zwischen den Kontakten, Nebenschlüsse (Kurzschlüsse) erzeugen kann. Wird ein Nebenschluss erzeugt, erkennt das System des Renault ZOE einen Fehler. Zusätzlich können die Abriebe Geräusche erzeugen, da sich diese im Motor und vor allem im Kugellager verteilen und zu einem höheren Verschleiß führen.

Entstehung der Fehlerursache 3 (Ausfall der 12 V Versorgung): Beim Aufstarten der ZOE wird ein Belastungstest der Batterie gemacht, sollte die Batterien entladen, defekt, oder die Pole der Batterie verunreinigt sein und ein Spannungsabfall auftreten, dann wird die Fehlermeldung „ELEC System prüfen“ ausgegeben. Das häufige Auftreten von entladenen Akkus hängt damit zusammen, dass Bleiakkus sich durch Eigenentladung um bis zu 30 % pro Monat entladen.

Hinweis in der Renault ZOE Anleitung, sinngemäß: Die 12 V Batterie funktioniert nicht mehr, wenn innerhalb von drei Monaten kein Ladevorgang durchgeführt wird.

Entstehung der Fehlerursache 4 (die Traktionsbatterie lässt sich nicht laden): Möglicherweise hängt sich das System (Software) auf und muss zurückgesetzt werden, um erneut richtig aufstarten zu können.

 

Was kostet die Reperatur unterschiedlicher Bauteile unter anderem, wenn die Fehlermeldung ELEC System prüfen beim Renault Z.E. ZOE angezeigt wird?

Kosten der einzelnen Reparaturen

  • integriertes Ladegerät/Ladeeinheit (Chameleon Charger) mit Elektromotor: ca. 4000 €
  • TCU (Telekommunikations-Einheit): ca. 800 €
  • Auswechseln der 12 V Batterie:
    • Das Austauschen der Batterie kostet in der Werkstatt bis zu 160 €.
    • Wer die Batterie selbst tauschen möchte, kann sich für ca. 80 € eine neue Batterie kaufen und die Mehrkosten der Werkstatt sparen.

Wenn die entsprechenden Garantiebedingungen erfüllt werden, übernimmt Renault die meisten Reparaturen. Renault gewährt 2 Jahre Neuwagengarantie ohne Kilometerbegrenzung auf die elektrische Antriebseinheit. Die Ladeeinheit (DC-DC Wandler oder auch Pulsgeber genannt) und der Antriebsmotor werden innerhalb der Garantie komplett ersetzt.

 

Renault Z.E. ZOE Batterieladung

Gibt es für den Renault ZOE ein Notladekabel zur Ladung des Fahrzeugs an der normalen Haussteckdose (Schuko)?

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn keine Wallbox oder Ladesäule in der Nähe ist? Gibt es ein Notladekabel für die 230V Haushaltssteckdose?

In Gebieten mit schlechter oder keiner Ladeinfrastruktur ist man froh, wenn man den ZOE laden kann, um nicht irgendwann mit leeren Akku dazustehen. Um auch hier problemlos mit dem Elektroauto fahren zu können, gibt es das Renault ZOE Notladekabel, den sogenannten Flexi Charger für die Haushaltssteckdose. Bereits beim Neuwagenkauf ist es möglich, während der Fahrzeugkonfiguration das ZOE 230 V Ladekabel Flexi Charger als Zubehör mitzubestellen.

Lange Ladezeiten einplanen

Das Renault ZOE Notladegerät Flexi Charger mit 10 A und 14 A Ladestrom benötigen mehr als 10 Stunden um die Batterie des ZOE zu laden. Eine Ladung über Nacht bietet sich hier an.

Laut Bedienungsanleitung darf die 14 Ampere Ladung nur an einer speziell abgesicherten Steckdose erfolgen. Die Haushaltssteckdose muss deshalb vor der Ladung vom qualifizierten Fachpersonal abgenommen werden. Das ZOE Notladekabel (Flexi Charger) kann auch nachträglich bei Renault erworben werden.

Kosten Renault ZOE Notladekabel (Flexi Charger)

Der Preis des Notladekabels liegt bei 600,00€. Die Kosten zur Prüfung der Haushaltssteckdose sind bei diesem Preis noch nicht inbegriffen.

Vorteile Renault ZOE Flexi Charger

–    Überall einsetzbar, sofern eine 230V Steckdose zur Verfügung steht.
–    Flexibel, da man nicht auf die Ladeinfrastruktur der Schnellladestationen angewiesen ist.
–    Sicherheit, dass man nicht aufgrund fehlender Schnellladestationen mit einer leeren Batterie fahrunfähig ist, da man sich zur Not immer noch die Nutzung einer 230V Steckdose erfragen kann.

Nachteile Renault ZOE Flexi Charger

–    Lange Ladezeiten und somit lange Wartezeiten.
–    Teuer, wenn das Ladegerät nur in „Notsituationen“ genutzt wird.

 

Wie lange dauert es den Renault ZOE zu laden?

Renault ZOE Ladezeiten im Überblick

Zum Laden des Renault ZOE gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die Ladezeit ist sehr stark davon abhängig, welcher Motor (Unterschied R90 und Q90) / Ladeeinheit verbaut ist. Zudem spielt für die Ladezeit auch die Kapazität des Akkus eine wichtige Rolle. In Deutschland ist aktuell nur der Renault ZOE R90 erhältlich. Bei diesem Modell ist eine maximale Ladeleistung von 22 kW möglich. Es folgt eine Übersicht der Ladezeiten bei unterschiedlichen Ladevarianten. Mehr Details zum Laden des Renault ZOE.

 

Renault Z.E. ZOE Preis

Ist der Renault ZOE im Ausland günstiger?

Deutschland, Österreich, Schweiz – was kostet der ZOE?

Wo gibt es den günstigsten ZOE in Europa? Je nach Land gibt es deutliche Unterschiede der ZOE Preise. Zu berücksichtigen ist, dass auch die Ausstattungen der Fahrzeuge je nach Land variieren können. Vom aktuellen ZOE Modell 2017 liegt noch nicht aus allen Ländern die Preisliste vor. Mehr Infos über die Kosten der Batteriemiete und der Neuwagenpreise in den unterschiedlichen Ländern in der Übersicht.

 

Renault Z.E. ZOE Technische Daten

Wie hoch ist die Beschleunigung von 0-100 km/h des Renault ZOE?

Wie hoch sind die Beschleunigungswerte des Renault ZOE?

0 - 50 km/h4,1 s
0 - 80 km/h8,6 s
0 - 100 km/h13,2 s

Im Vergleich, der BMW I3 94 Ah beschleunigt innerhalb von 7,3 s von 0 auf 100 km/h.

 

Wie hoch ist die Renault ZOE Höchstgeschwindigkeit?

Höchstgeschwindigkeit des Renault ZOE

Die Höchstgeschwindigkeit des Renault ZOE beträgt 135 km/h.

Mit dieser Höchstgeschwindigkeit lassen sich neben Stadtfahrten nicht nur Fahrten auf der Landstraße, sondern auch auf der Autobahn absolvieren.

 

Wie hoch ist das Gewicht des Renault ZOE?

Renault ZOE Gewicht

Das Gewicht des Renault ZOE ist abhängig von der verbauten Batterie.

R90, 22 kWh
R90 Z.E. 40, 41 kWh
R90 Z.E. 40, 41 kWh
Gewicht
1545 kg
1555 kg
1555 kg

Erstaunlich ist, dass der Renault ZOE R90 mit der großen 41 kWh Batterie nur 10 kg mehr wiegt als der Renault ZOE R90 mit der 22 kWh Batterie.

Stand 03.11.2016
Quelle: www.Renault.at

 

Renault ZOE Abmaße? / Passt das Elektroauto in die Garage?

Renault ZOE Maße

Die Maße des Renault ZOE sind typisch für ein Stadtauto und machen das kleine Elektroauto zum perfekten Begleiter im urbanen Bereich. Anhand der Maße können Sie prüfen, ob der ZOE in Ihre Garage passt.

Gesamtlänge:4,084 m
Höhe (unbeladen):1,562 m
Höhe mit geöffneter Heckklappe (unbeladen):2,028 m
Gesamtbreite mit Seitenschutzleisten / mit Seitenspiegel:1,730 / 1,945 m

Alle Abmaße Renault ZOE

 

Renault Z.E. ZOE Bedienungsanleitung

Wo finde ich eine Renault ZOE Bedienungsanleitung?

Renault ZOE Bedienungsanleitung

Renault bietet für nahezu alle Fahrzeuge online eine Bedienungsanleitung an. Die Bedienungsanleitungen stehen in unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung.

 

Renault Z.E. ZOE Zubehör

Welche 12 V Batterie (Hilfsbatterie/Niedervoltbatterie) passt für den Renault ZOE?

Renault ZOE 12 V Batterie kaufen

Wer sich die Kosten für den Einbau der 12 V Batterie (Hilfsbatterie/Niedervoltbatterie) beim Renault ZOE sparen möchte, kann diese selbst einbauen. Folgende Autobatterie passt für den Renault ZOE: Varta 5524000473132 Starterbatterie in Spezial Transportverpackung und Auslaufschutz Stopfen (Preis inkl. EUR 7,50 Pfand) *

Details zur Batterie Varta C22 für den Renault ZOE:

Kapazität (Ah):  52 Ah
Kälteprüfstrom: 470 A
Spannung: 12 V
Batterietechnologie: Nass (Standard)
Maße (L x B x H): 207 x 175 x 190 mm

 

Welches Ladegerät ist geeignet für das Aufladen der 12 V Batterie des Renault ZOE?

Renault ZOE Ladegerät für die 12 V Batterie kaufen

Ein passendes Ladegerät für die 12 V Batterie (Hilfsbatterie/Niedervoltbatterie) beim Renault ZOE ist das Ladegerät von CTEK. Nachfolgend der Link zum Renault ZOE Ladegerät für die 12 V Batterie: CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät mit automatischem Temperaturausgleich, 12 V * Regelmäßiges Laden der Renault ZOE 12 V Autobatterie verhindert einen Ausfall der Elektronik, denn wenn die 12 V Batterie entladen ist, kann das Fahrzeug nicht mehr in den aktiven Zustand gebracht werden.

Tipp: Beim Abklemmen der 12 V Batterie kann es vorkommen das die Fehlermeldung Fehler „ELEC System prüfen“ angezeigt wird. Dieser Fehler sollte nach ca. 20 min nach Zündung aus und anschließendem Starten nicht mehr angezeigt werden.

Renault-ZOE-Frage immer noch offen?

Ihre Frage wurde nicht durch die Renault ZOE FAQ beantwortet? Stellen Sie gerne Ihre Frage in der Facebook-Community von elektronik-zeit.

Wir helfen gerne weiter und freuen uns, wenn wir Fragen zum Thema Elektromoblität klären können. Mit Ihrer Hilfe, Fragen und Antworten schaffen wir es gemeinsam, die Zukunft zu elektrisieren und die Elektromobilität voranzutreiben. – Be a part of it