Start Renault ZOE Ladezeit

Renault ZOE Ladezeit

Renault ZOE Ladezeiten im Überblick

Zum Laden des Renault ZOE gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die Ladezeit ist sehr stark davon abhängig, welcher Motor / Ladeeinheit (Unterschied R90 und Q90) verbaut ist. Zudem spielt für die Ladezeit auch die Größe des Akkus eine wichtige Rolle. In Deutschland ist aktuell nur der Renault ZOE R90 erhältlich. Die maximale Ladung bei dieser Variante kann mit 22 kW erfolgen. Es folgt eine Übersicht über die Ladezeiten bei unterschiedlichen Ladevarianten.

Renault ZOE Ladezeiten (22 kWh Akku, R90 Motor)

Beschleunigtes Laden 22 kW
400 V

1,5 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 22 kW Ladestation. Bei dem R90 Motor ist eine schnellere Ladung nicht möglich.

Standardladen
11 kW
400 V

2,5 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 11 kW Ladestation.

Standardladen
3,7 kW
230 V, 16 A

6 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 3,7 kW Ladestation.

Standardladen
3,7 kW
230 V, 10 A

10 Stunden Ladezeit für einen kompletten Ladezyklus an der Haushaltssteckdose mit 3,7 kW und 10 Ampere Ladestrom.

Die schnellste Möglichkeit den Renault ZOE zu laden, kürzere Ladezeiten sind nicht möglich.

Wie in der Grafik oben zu sehen, lässt sich der Renault ZOE mit der R90 Motoreinheit und einem 22 kWh Akku innerhalb von einer Stunde und 45 Minuten laden. Dies kann entweder über eine Wallbox erfolgen, welche z.B. in der heimischen Garage montiert wird oder an einer öffentlichen Ladestation. Für die 22 kW Ladung wird ein Typ 2 Stecker benötigt. Eine Übersicht aller verfügbaren Steckertypen haben wir für Sie zusammengestellt.

Standardladungen mit akzeptabler Ladezeit

Die schnellste Standardladung beim Renault ZOE erfolgt mit 11 kW. Ladestationen wie Wallboxen können diese Leistung bereitstellen. Eine Ladedauer von 3 Stunden ist für den Kurzstreckenfahrer aus meiner Sicht noch akzeptabel. Die Ladung über eine 230 V Steckdose mit 3,7 kW und 10 bzw. 16 Ampere dauert dann schon 8 bzw. 13,5 Stunden. Für diejenigen, welche die Möglichkeit haben ihr Fahrzeug über Nacht laden zu können, ist ggf. auch das Laden mit 3,7 kW eine Lösung.

Renault ZOE Ladezeiten (41 kWh Akku, R90 Motor)

Beschleunigtes Laden 22 kW
400 V

2,5 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 22 kW Ladestation. Bei dem R90 Motor ist eine schnellere Ladung nicht möglich.

Standardladen
11 kW
400 V

4,5 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 11 kW Ladestation.

Standardladen
3,7 kW
230 V, 16 A

15 Stunden Ladezeit für einen Ladezyklus an einer 3,7 kW Ladestation.

Standardladen
3,7 kW
230 V, 10 A

25 Stunden Ladezeit für einen kompletten Ladezyklus an der Haushaltssteckdose mit 2,3 kW.

Größerer Akku, gleichbleibende Ladepower führt zu längeren Ladezeiten

Das Aufladen dauert verständlicherweise länger, wenn der Akku größer ist, so auch beim 41 kWh Akku des Renault ZOE. Der Akku ist größer, jedoch hat sich an dem Ladestrom nichts geändert, was eine längere Ladezeit zur Folge hat.

2 Stunden 40 Minuten und der Akku ist voll

Die schnellste Ladung erfolgt bei dem Renault ZOE R90 innerhalb von 2 Stunden und 40 Minuten über ein 22 kW Ladegerät. Hier kann die gleiche 22 kW Ladestation (Wallbox) genutzt werden wie bei dem ZOE R90 mit 22 kWh Akku. Wer also auf den größeren Akku umsteigen möchte, kann das bisherige Ladegerät weiterverwenden.

Standardladung Renault ZOE R90 41 kWh

Während die Ladung über eine 11 kW Ladestation noch akzeptable Ladezeiten von 4 Stunden und 30 Minuten benötigt, ist das Laden über ein 3,7 kW Ladegerät schon sehr langwierig. Für Langstreckenfahrer, die auf ihrer Tour zwischendurch laden müssen, kommt deshalb nur die beschleunigte Ladung mit 22 kW in Frage.

Reservekanister 2.0
Das Laden über ein 3,7 kW Ladegerät mit 16 A dauert 15 Stunden. Mit 3,7 kW und 10 A wartet man 25 Stunden, bis die Batterie geladen ist. Aus meiner Sicht ist das Laden mit der Variante 230 V und 3,7 kW nur in Ausnahmefällen sinnvoll. Das Ladegerät für die 230 V Steckdose, auch Schukolader genannt ist sozusagen der Reservekanister der Elektroautos und eher als Notlösung gedacht, falls keine Schnellladestation in Reichweite ist. Ansonsten ist diese Lademethode mit einem Schukolader in den meisten Fällen nicht alltagstauglich.

Den Renault ZOE gibt es mit den zwei unterschiedlichen Motor-/Ladeeinheiten R90 und Q90. Die Unterschiede zwischen dem Renault ZOE R90 und Q90 im Detail. 

Quick Charge – 41 kWh Akku in 65 Minuten auf 80 % geladen

Der Renault ZOE Q90 mit 41 kWh Batterie lässt sich über die Quick Charge Methode innerhalb von 65 Minuten auf 80 % laden. Das ist eine Zeit, die ein Langstreckenfahrer in der Regel in Kauf nehmen kann, wenn nach 300 km die erste Pause eingelegt wird. Voraussetzung ist natürlich, dass auf der Route eine Schnellladestation verfügbar ist. Aktuell ist der Renault ZOE Q90 in Deutschland nicht verfügbar.

NEUES AUS DER REDAKTION

MEHR ZUM THEMA

Renault Zoe Z.E. 100% Elektrisch - 400km Reichweite

Renault Z.E. ZOE

Renault Z.E. ZOE
Renault-ZOE-Preise-im-Laendervergleich

Renault ZOE Kaufpreis in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern

Renault ZOE Preis im Ländervergleich Die Preise für Neuwagen sind im europäischen Ausland oftmals günstiger als in Deutschland. Die Fahrzeuge werden von den Fahrzeugherstellern auf...
Renault Z.E. ZOE Haeufig gestellte Fragen

FAQ – Renault Z.E. ZOE – Häufig gestellte Fragen

Themenübersicht Renault Z.E. ZOE Fehlermeldungen Welche Fehlermeldungen folgen der Fehlermeldung ELEC System prüfen und welche Fehlermeldungen stehen im direkten Zusammenhang? Welche Anzeichen deuten auf...
opel-ampera-e-500km-reichweite

Opel Ampera-e

Vergleich Elektroauto Benziner: Warum die Zukunft nicht den Verbrennungsmotoren gehört

Vergleich Elektroauto Benziner: Elektromotor vs. Verbrennungsmotor

Vergleich Elektroauto Benziner: Elektromotor vs. Verbrennungsmotor Von Denis | Stand 15.07.2017 | Lesedauer: 15 minWir machen den Vergleich Elektroauto Benziner und stellen alle Details zum...
Renault ZOE Z.E. 40 Test Probefahrt Erfahrungen

Die Renault ZOE Z.E. 40 Intens im Test – Probefahrt Erfahrungen

Die Renault ZOE Z.E. 40 Intens im Test - Probefahrt Erfahrungen Von Denis | Stand 24.06.2017 | Lesedauer: 20 min Wir haben die Renault ZOE Z.E....